2.4 Satzarten z…: Verwaltung

    1. Satzart zx: Einbindung externer Programme
      1. #003 Identnummer
      2. #005 Satzart
      3. #371 Überschrift. Benennung
      4. #541c „call“
      5. #541r „root“
      6. #541t Dateityp
    2. Satzart zy: Kategorienbeschreibung
      1. #003 „zy[Nummer]“
      2. #005 „zy“
      3. #371 Überschrift. Benennung
      4. #70z Kennung¸Text
Bitte vergleichen Sie die in der Datei FILE: hans_255.hld mitgelieferten Datensätze.

2.4.1

Satzart zx: Stammsatz für die Einbindung externer Programme
    1. #003 Identnummer
    2. #005 Satzart
    3. #371 Überschrift. Benennung
    4. #541c „call“
    5. #541r „root“
    6. #541t Dateityp

#003 Identnummer

#005 Satzart

#371 Überschrift. Benennung

#541c Befehl zum Starten des Programms

(„call“)

Auswertung: Text: ja - Register: 11, Segment Y.

#541r Wurzelverzeichnis für externes Programm

(„root“)

Datenverzeichnis, auf das das Programm zugreift bzw. in dem es die in den Objektsätzen angegebenen Dateien sucht

Auswertung: Text: ja - Register: 11, Segment Y.

#541t Dateityp

Mehrere Angaben werden durch  getrennt.

Auswertung: Text: ja - Register: 11, Segment X.

2.4.2 Satzart zy: Kategorienbeschreibung

Menuetexte für Nachladeprozeduren in Exporten

    1. #003 „zy[Nummer]“
    2. #005 „zy“
    3. #371 Überschrift. Benennung
    4. #70z Kennung¸Text

#003 „zy[Nummer]“

Als Nummer ist der Vorspann einzugeben, der vor die in Feld #70z? genannte Kennung zu setzen ist.

Beispiel: Sie definieren die Folgezeichen der Kategorie #806, die Nummer ist demnach #806.

#005 „zy“

#371 Überschrift. Benennung

#70z Kennung¸Text

Das Feld ist beliebig wiederholbar.

Fortsetzung des Beispiels Feld #806: #70zaa¸Abkürzung der Ansetzungsform
#70zbb¸Bemerkungen zur Ansetzungsform
#70zcc¸Namenstyp